Aktuelles


Eröffnung der Ausstellung „Wanderarbeiter“


17.09.2015
Wandern ist schon lange nicht mehr des Müller`s Lust….

Eine eindrückliche Ausstellung zum Thema Wanderarbeiter – weltweit – wurde in einer Kooperation der VHS-Essen, Arbeit und Leben und dem DGB-Stadtverband Essen, am 15.09.2015 in der Essener Volkshochschule eröffnet.

Diese Ausstellung ist bereits durch viele Städte dieser Republik „gewandert“. Beeindruckende Fotografien aus dem Leben der unterschiedlichsten Wanderarbeiterbewegungen die auf die Betrachter einwirken. Die Ausstellung soll Ihn/Sie zum Denken und Nachdenken über Ursachen und Lebenssituation der Betroffenen animieren.

In kurzen Eröffnungsbeiträgen haben die stellvertretende Leiterin der VHS-Essen, Frau Elke Timm, der DGB-Stadtverbandsvorsitzende Dieter Hillebrand und der IG BAU – Regionalleiter Holger Vermeer die unterschiedlichen Aspekte aus Ihrer Tätigkeit zum Thema und Begründung für die Wichtigkeit einer solchen Ausstellung den anwesenden Besuchern dargelegt.

Der Stadtverband Essen wird diese Ausstellung auf seiner nächsten Versammlung, am 24.09.2015 (ab 18.30 Treff im Foyer der VHS-Essen) besuchen und mit einer Kollegin von der „Fairen Mobilität“ aus Dortmund über die Erfahrungen und Situation von Wanderarbeitern in unserer Republik berichten.


Mehr erfahren? Telefon 0201 24 56 50 – Mitgliederbüro IG BAU Essen