Aktuelles


Wer einmal lügt....


24.03.2016
Autor Stefan Kreutzberger Gast bei de IG BAU - ESSEN
Der Titel der Veranstaltung “Die ÖKO-Lüge” am 17.03.16 nahm der Autor Bezug auf eines seiner 3 Bücher zum Thema ÖKOLOGIE und...

die Täuschung durch die Industrie gegenüber den Verbrauchern.

Er konnte in der regen Diskussion, trotz vielfältiger weiterhin geschickt angelegter Verbrauchertäuschungen, auch von Erfolgen bei der Durchsetzung einiger Verbesserungen für bäuerlichen Produzenten und Verbraucher berichten. Wichtige Informationen zu fairgehandelten Produkten, ob Kaffee, Kakao oder Bananen konnten die TeilnehmerInnen des Abends mitnehmen. Aber auch, das e simmer mehr Fair-Label gibt, von denen wiederum ein Teil lange nicht mehr den strengen Vorgaben des fairen Handel genügen.

Lange nicht alle Fragen, die die Besucher der Versammlung mitgebracht hatten, konnten in den knappen 2 Stunden gestellt und beantwortet warden.

Eine Antwort stand aber zum Ende fest: Die Industrie hat kein wirkliches Interesse an einer klaren und ehrlichen ökologischen Produktion der verschiedensten Waren. Das Profitinteresse entscheidet bei denen letzlich, wie die ÖKO-Bilanz geschrieben wird. Nur die Konsequenz der Verbraucher, selbst und bewußt einzukaufen, bewußt auch andere neue Wege zu gehen, sich nicht willenlos Konzerninteressen zu unterwerfen, wird Wege aus der heutigen ÖKO-Lüge möglich machen.