Aktuelles


Bau-Mindestlohn steigt auf 14,95 Euro pro Stunde


11.03.2018
Seit dem 1. März gilt ein höherer Mindestlohn auf dem Bau. Damit gibt es auch für alle Bau-Beschäftigten, die nicht unter die Tarifbindung fallen, ein deutliches Einkommensplus.
Allerdings: ...

..Mindestlohn ist gut, Tariflohn ist besser! Gerade wenn die Bauwirtschaft an ihre Kapazitätsgrenze kommt und die Umsätze sprudeln, kann es nicht sein, dass Facharbeiter keinen Tarif bekommen. Die Zeiten, in denen die Baubeschäftigten die Branche durch Lohnzurückhaltung subventionierten, sollten vorbei sein.